Montezuma-Wachteln 

(Wissenschaftlicher Name: Cyrtonyx montezumae)

Gemeinschaftsvoliere mit    Wellensittichen  Reisfinken    Kanarien   Zebrafinken und Wachteln      

Wachteln

Die jeweils gelb hinterlegte Schaltfläche zeigt Ihnen die aktuelle Seite auf der Sie sich befinden.

Montezuma-Küken nach dem Schlupf

 

 Copyright by Friedel Bernhardt

Während der ersten Woche zeigen die Eltern den Jungen, wo und wie schmackhaftes Futter gefunden wird. Sie reichen den Küken häufig besondere Leckerbissen wie z.B. Insekten.
Innerhalb einer Woche suchen die Küken unabhängig von den
Eltern nach Futter. In 10 bis 11 Wochen erreichen die Jung-
wachteln das Erwachsenen- gewicht. Nach dieser Zeit sind die Jungen gut entwickelt und können gut wie die erwachsenen Wachteln fliegen und sind zur Fortpflanzung bereit.
Lebensdauer/Langlebigkeit
In der Gefangenschaft können Montezuma Wachteln bis
7 Jahre alt werden.

   nächste Seite

    topGÄSTEBUCH

       

 

Seite 01
Seite 02
Seite 03
Seite 04
Seite 05
Seite 06
Seite 07
Seite 08
Seite 09
Seite 10
Seite 11
Seite 12